Was ist im Leistungsumfang enthalten? Wie viel kostet ein Lektorat? Wie läuft es ab?

Leistungsumfang

Üblicherweise wird zwischen Lektorat und Korrektorat unterschieden. Mein Ansatz ist, jeden Text dahingehend zu optimieren, dass er selbstverständlich fehlerfrei und gut lesbar ist sowie stilistisch überzeugt.

 

Korrektorat:
Ein Korrektorat verbessert Rechtschreib-, Grammatik-, Interpunktions- und Flüchtigkeitsfehler. Ich achte zusätzlich auf einheitliche Schreibweisen und führe kleinere stilistische Glättungen durch.

 

Lektorat:
Ein Lektorat verbessert Stil und Klarheit des Textes, der Text erhält dadurch einen sprachlichen Feinschliff. Zu den Bearbeitungskriterien zählen Verständlichkeit, Lesefluss und Schreibstil. Zudem merke ich logische Brüche an und gebe Hinweise auf formale Fehler. Bei Bedarf überprüfe ich auch Layout und Gliederung.
Im Lektorat ist immer auch die Prüfung von Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion inkludiert.

 

Fachlektorat/Wissenschaftslektorat

Beim Fachlektorat werden neben Rechtschreibung und Stil auch Logik, Aufbau und Argumentation des Textes überprüft und inhaltliche Lücken, Widersprüche und Unklarheiten aufgespürt.

 

Konditionen

Der Preis für ein Lektorat, ein Korrektorat oder eine Texkonzeption berechnet sich nach den jeweiligen Anforderungen und nach dem Aufwand. Denn der Arbeits- und Zeitaufwand variiert erheblich je nach gewünschter Ausführungsform und Qualität des Ausgangsmaterials.

Kontaktieren Sie mich daher für ein konkretes Angebot. Ich orientiere mich an den marktüblichen Preisen. Für einen detaillierten Kostenvoranschlag mailen Sie mir bitte Ihr Manuskript bzw. einige Seiten daraus. Nach Durchsicht des Manuskripts erhalten Sie umgehend ein schriftliches Angebot samt Terminplan.

Ich biete ein Seiten- oder Stundenhonorar an. Stundenhonorare sind vor allem beim Werbelektorat oder bei sehr umfangreichen Manuskripten sinnvoll. Wird eine seitenweise Abrechnung vereinbart, wird pro Normseite verrechnet (1.500 Zeichen inkl. Leerzeichen).

Kurze Texte
Gerne korrigiere ich auch kurze Texte. Für Texte unter zehn Seiten verrechne ich allerdings pauschal zehn Normseiten, da ansonsten der Verwaltungsaufwand (Ausstellung der Rechnung, Buchhaltung etc.) die Einnahmen übersteigt.

 

Ablauf

In Word-Dateien korrigiere ich den Text direkt. Damit Sie die Änderungen nachvollziehen können, stelle ich die Funktion „Änderungen nachverfolgen“ ein. Zusätzlich verwende ich die Kommentarfunktion für etwaige Hinweise, Fragen oder Änderungsvorschläge.
In PDF-Dateien korrigiere ich mittels der Notizfunktion, nachfolgend werden die Änderungen vom Auftraggeber in den Text übertragen. In solchen Fällen empfiehlt sich eine Schlusskorrektur, da immer wieder Fehler bei der Übertragung vorkommen.

 

Selbstverständlich behandle ich alle überlassenen Daten und Unterlagen streng vertraulich.